Zitat literatur


27.12.2020 20:04
Literaturzitate Top 50 Zitate und Sprche ber Literatur
Schlssel zu groen Taten, zu unertrumten Mglichkeiten.". Das wirkliche Leben ist konkret. Zitat von Alberto Manguel Bcher haben Ehrgefhl. Zitat von, arno Schmidt. Matt Haig, ist es nicht eine Freude ein neues Buch zu finden, ein lebendiges Buch, und zu wissen, dass es uns das ganze Leben begleiten wird? Am meisten aber hneln sie uns in ihrem unsicheren Halt im Leben. Wenn wir lesen, tauchen wir ein in neue Welten. Zitat von Ludwig Feuerbach Bcher anderer Leute habe ich ungern im Haus. Bcher beflgeln unsere Fantasie und unterhalten uns.

Zitat von Henry James Erst durch Lesen lernt man, wie viel man ungelesen lassen kann. Sich das Lesen zur Gewohnheit machen heit, sich einen Ort zu schaffen, an den man sich vor fast allem Elend des Lebens zurckziehen kann. Zitat von Theodor Fontane Bcher sind nur dickere Briefe an Freunde. Carl Peter Frhling - "Lesen strkt die Seele voltaire - "Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhndler.". Damit es uns glcklich macht? Es gibt nichts Schneres, aber auch nichts existenziell Fordernderes fr mich als das Schreiben. .

Cicero - "Ein Leben ohne Bcher ist wie eine Kindheit ohne Mrchen, ist wie eine Jugend ohne Liebe, ist wie ein Alter ohne Frieden.". Wenn man schreibt, kann man nichts sonst mehr tun. Diese Zitate von Autoren sind Klassikern, Weltliteratur, Romanen, Biografien und/oder Reden entnommen die Quelle wird stets mit angegeben. Ihre Lektre hat fr mich etwas Unvollkommenes. Zitat von Anthony Trollope Habt doch endlich einmal die Courage, euch den Eindrcken hinzugeben, euch ergtzen zu lassen, euch rhren zu lassen, euch erheben zu lassen, ja euch belehren und zu etwas Groem entflammen und ermutigen zu lassen. Zitat von, jean Paul ber jedem guten Buche muss das Gesicht des Lesers von Zeit zu Zeit hell werden. Wenn das Buch, das wir lesen, uns nicht mit einem Faustschlag auf den Schdel weckt, wozu lesen wir es dann? Zitat von John Ruskin Jedes Buch wirft am Ende dem nchsten Buch den Ball.

Zitat von Ralph Waldo Emerson Gut lesen, das heit langsam, tief, rck- und vorsichtig, mit Hintergedanken, mit offen gelassenen Tren, mit zarten Fingern und Augen lesen. Die Wrde ist antastbar, das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt. Und doch hat er die Geflligkeit, seine ganze Empfindung dem Buche zu danken. Zitat von Arthur Schopenhauer Lesen ist ein groes Wunder. Zitat von Wilhelm Raabe Bcher, mit denen man sich an den Kamin setzen mchte und die man gerne zur Hand nimmt, sind die allerntzlichsten. Aber dafr bekommt man etwas anderes, etwas ganz und gar Wunderbares: Man reist in seinem Kopf, man trifft seine Figuren und am Ende lebt man ganz in seinem Buch. Lesen bringt uns zum Lachen und rhrt manchmal auch zu Trnen, es zaubert Bilder vor unser inneres Auge und manche Bcher fesseln uns sogar dermaen, dass wir sie kaum aus der Hand legen knnen.

Freunde, die man ins Regal stellen kann, das ist das Gute. Keine Literatur kann in puncto, zynismus das wirkliche. Zitat von Helene Hanff aus 84 Charing Cross Road An all die Bcher zu denken, die mir noch zu lesen bleiben, macht mich glcklich. Die Literatur wird heutzutage meist als. Den kann man nicht verfilmen.

Zitat von, jorge Luis Borges. Zitat von Charlotte Bront Wer zu lesen versteht, besitzt den Schlssel zu groen Taten, zu unertrumten Mglichkeiten. Zitat von Virginia Woolf Mit einem Buch auf dem Scho war ich glcklich. Zitat von Gotthold Ephraim Lessin g Lesen Sie die Meister mit groer Aufmerksamkeit, nicht um sich zu unterhalten, sondern um sich von ihnen durchdringen zu lassen. Wenn ich die Welt nicht mehr ertrage, verkrieche ich mich mit einem Buch, das mich wie ein kleines Raumschiff in die Ferne trgt. Zitat von Simone de Beauvoir Der einzige Rat, den man jemandem frs Lesen geben kann, ist tatschlich der, keinen Rat anzunehmen, dem eigenen Instinkt zu folgen, den eigenen Verstand zu gebrauchen und zu eigenen Schlussfolgerungen zu kommen. Samuel Johnson Die Bekanntschaft mit einem einzigen guten Buch kann ein Leben verndern. Lasst mich Teil eines Buchs werden; ich wrde alles dafr geben.

Zitat von Marcel Prevost Lies niemals ein Buch, das nicht mindestens ein Jahr alt ist! Zitat von Somerset Maugham aus, der Bchersack und andere Erzhlungen, lesen ist offenbar eine riskante Ttigkeit: Wir geben etwas von uns auf und erfinden uns neu. Somerset Maugham, auf dem Sofa liegen und einen guten Roman lesen ist ein Vorgeschmack der ewigen Seligkeit. Zitat von Francis Bacon Richtiges Lesen ist Brsten gegen den Strich. Zitat von Thomas Glavinic aus, meine Schreibmaschine und ich, we think we are in a one-room house. Du siehst sie an, und sie verwandeln sich in klingende Worte, die erzhlen, schildern, belehren. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber wenige erwhlen wir zu unseren Freunden, unseren vertrauten Lebensgefhrten. Nach einiger Zeit wird es rauschhaft, trotz aller Anstrengungen und Schreiben ist oft furchtbar anstrengend kann es zur Sucht werden. Was hast du vor dir, wenn du ein Buch aufschlgst? Die Aufgabe der Literatur ist, aus dem rohen Material des wirklichen Lebens eine neue Welt zu erschaffen, die herrlicher, dauernder und wahrhaftiger sein wird als die Welt, auf die das gewhnliche Auge blickt und durch welche die gewhnlichen Naturen ihre Vollendung zu verwirklichen trachten.

Elena Schweitzer/Fotolia, beim Lesen erffnen sich uns ganz neue Welten voll Fantasie. Wenn man sie verleiht, kommen sie nicht mehr zurck. Books make you a mansion. Zitat von Georg Christoph Lichtenberg Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trgt Arabisches Sprichwort Lesen ist wie eine Kunst. Zitat von Gustave Flaubert Man lese nicht viel und nur das Beste. Zitat von Franz Kafka Lesen Sie lesen Sie lesen Sie viel. Zitat von, susan Sontag, es gibt keine Seligkeit ohne Bcher! Das Blde ist, dass sie einem nicht die Hand halten knnen. Zitat von Julian Barnes Die Liebe zu Bchern ist der Schlssel zum vollkommensten Vergngen. Zitat von Johann Wolfgang von Goethe Ich teile alle Bcher in zwei Sorten ein: solche, die mir gefallen, und solche, die mir nicht gefallen.

Zitat von, katherine Mansfield, das wirkliche Leben ist, regelmig kein Geld und dann kein Essen mehr zu haben. Zitat von Horace Walpole Manchmal denke ich, der Himmel besteht aus ununterbrochenem, niemals ermdendem Lesen. Um eine Stelle aus dem Buch (Das grere Wunder) zu zitieren, nur am Schreibtisch bin ich wirklich nah an dem, was mich wirklich ausmacht. Diese Lust ist eine Erfahrung, an deren Ende sich ein berraschendes Glcksgefhl einstellt. Walt Disney - "Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bcher die Gewaltigste." - Heinrich Heine - "Ein Haus ohne Bcher ist arm, auch wenn schne Teppiche seine Bden und kostbare Tapeten und Bilder die Wnde bedecken.".

Neue materialien