Diskussion bachelorarbeit literaturarbeit


27.12.2020 12:16
Diskussion schreiben So interpretierst du deine Ergebnisse (5
dir folgende Schritte dabei helfen: Strukturiere das gesamt Kapitel, bevor du mit dem Diskussion schreiben anfngst Interpretiere deine Ergebnisse Setze sie mit der Literatur (und Theorie). Welche Probleme/Chancen ergeben sich durch diese neuartige Fragestellung? Theorieteil, so gut es geht, zu reflektieren und sich selbst auch ein bisschen zu hinterfragen. Du kannst es in die Diskussion mit eingliedern oder als eigenstndiges Kapitel behandeln. Die eigene Meinung im Diskussionsteil der wissenschaftlichen Arbeit. Die Diskussion ist das vielleicht wichtigste Kapitel der gesamten Arbeit, also solltest du nichts dem Zufall berlassen.

Transkription, herzlich willkommen beim GWriters Videoblog! Diskutiere auf inhaltlicher Ebene, was du herausgefunden hast. Die Zeit ist knapp. Es ist ultra wichtig. So ziemlich jede Disziplin kann einen Bezug zur Praxis herstellen. Was willst Du fr Antworten fr welche Fragen gewinnen? Ich kann nicht oft genug betonen, wie wichtig das ist. Wie knnen meine Ergebnisse die Literatur bereichern oder bestehende Arbeiten ergnzen? Dies kannst du mithilfe mehrerer Vorgehensweisen tun: Deine Ergebnisse interpretieren, sie in Bezug zu bestehender Literatur setzen.

Das ist ganz, ganz wichtig. Schlielich gibt es fr jeden Studiengang auch entsprechende Berufsfelder. Herausforderung 1: Du musst neue Erkenntnisse gewinnen, nur mit Quellen, ohne Daten zu erheben! Deine Ergebnisse interpretieren 2 die einfachste aller Mglichkeiten ist es an dieser Stelle, den Ergebnis-Teil deiner Arbeit von vorne bis hinten durchzuscannen und jeweils mit deiner eigenen Beurteilung aufzuladen. Insbesondere Arbeiten, die auf reiner Literaturarbeit basieren, sind von einer starken Diskussion abhngig. Es ist immer besser, wenn man wirklich eine begrndete Entscheidung und eine begrndete Diskussion darlegt, die vielleicht nicht das gewnschte Ergebnis erzielt, aber doch faktisch richtig ist. Und dann auch, auf einen eventuell folgenden Bias eingehen, also einer Verzerrung der Ergebnisse, wenn sie denn dann vorliegen knnten, durch die entsprechenden Limitation.

Meistens in Form von Tabellen etc. Mit einem begleitenden Text, der das Ganze in Worten beschreibt. Diese Entscheidungsgrundlage sollte dementsprechend, auch in der Diskussion, vollumfnglich, aber nicht zu lang erlutert werden. So weit, so gut. (Alternativ: Fr die Wissenschaft/Theoriebildung).

Die Nachteile sind: schwierige Themenfindung mit einigen Risiken, Forschungsfrage ist schwer zu formulieren, eventuell schlechtere Bewertung als eine empirische Arbeit, Eigenleistung viel schwerer, Risiko, sich in der Literatur zu verlieren, die, plagiatsgefahr ist relativ hoch, da Du immer nur mit Texten arbeitest. Der Einfluss von User-Experience-Elementen auf die Technologie-Akzeptanz. Bei zwei Forschungsfragen ist diese Struktur jedoch super geeignet. Schauen wir uns einmal an, was man nicht machen sollte, in der Diskussion: Man sollte natrlich keine voreiligen oder auch subjektiven Schlsse ziehen, keine eigenen Vorurteile einbringen, sondern sich wirklich an die Fakten halten. Genau wie bei allen anderen Kapiteln deiner wissenschaftlichen Arbeit, solltest du nicht blind deine Diskussion schreiben, sondern einem Plan folgen. Worauf fokussiert sich die Forschung, welche Aspekte vernachlssigt sie? Was sind die grten Herausforderungen und was muss ich tun, um eine tolle Note in einer Literaturarbeit zu bekommen? Herausforderung 3: Du musst vor Plagiaten auf der Hut sein! Heute klren wir einmal auf, welche Dos und welche Donts es gibt, was man also in dem Diskussionsteil mit aufnehmen sollte und was man mglichst vermeiden sollte, egal ob Sie Ihre Bachelorarbeit oder. Eine 30-seitige Bachelorarbeit verlangt dementsprechend 5-7 Seiten.

Ich werde auf jeden dieser Schritte im Einzelnen eingehen, doch zuvor brauchen wir noch eine weitere Sache: Eine Struktur. Wichtig ist auch, keine berbewertung der eigenen Argumente vorzunehmen, sondern sich wirklich darauf zu konzentrieren, die eigenen Argumente auch zu kontrastieren. Der nchste Schritt deiner Diskussion setzt deine Ergebnisse bzw. Mchtet Ihr gerne wissen, wie Ihr Euren Diskussionsteil in Eurer wissenschaftlichen Arbeit anspruchsvoll formulieren knnt? Dann folge diesem standardisierten Ablauf: Expos schreiben, gezielt Inhalte aus Bchern filtern und Theorie-Kapitel fllen, Studien auswerten und Kapitel Forschungsstand schreiben, Analyse-Methoden berlegen (Forschungsmethoden) und beschreiben, Informationen, Daten und Argumente aus Quellen beschaffen und neue Erkenntnisse mittels Analysen gewinnen, Schlussfolgerungen ziehen, Ergebniskapitel. Das ist Dein Expos. Deine Noten werden dich besttigen.

Widersprechen meine Ergebnisse manchen Autoren? Viele Texte scheinen gut. Auch hier ist wieder die einfachste Vorgehensweise das abgleichen deines Literatur-Kapitels mit deinen Ergebnissen. In der BWL knnten das Empfehlungen fr Management-Entscheidungen sein, im Gesundheitssektor knnten sich Folgen fr die Gestaltung von Ablufen in Krankenhusern ergeben, Medienwissenschaftler knnten sich Implikationen fr die Medienproduktion oder -distribution berlegen, Maschinenbauer Anwendungsszenarien fr Industrieprojekte und so weiter. Wie ordnen sich die Ergebnisse in die bestehende Literatur ein? Der Umfang deiner Diskussion richtet sich nach der Lnge deiner Arbeit. Was sind die Vorteile der Literaturarbeit? Nimm eine klare Position ein giee deine Argumente in Beton.

Struktur, nach der du vorgehst. Wenn die Ergebnisse das Herz deiner wissenschaftlichen Arbeit sind, dann ist die Diskussion die Lunge. Abschlussarbeiten ' aufgelis- tet. Hier erfhrst du alles was du wissen musst, um eine auerordentlich gute Diskussion aus dem Hut zu zaubern und deine Ergebnisse auf wissenschaftlichem Niveau zu reflektieren. Und jetzt zeige ich dir, wie es geht. Damit ist gemeint, was die herausgearbeiteten Ergebnisse nun tatschlich fr die Welt da drauen bedeuten. Logisches Schlussfolgern, eigenstndige Beurteilung, wenn du alle drei dieser Schritte unternommen hast, ist deine Diskussion komplett. Diese Gefahr besteht besonders bei Arbeiten, die nur auf Literatur basieren. Weiterhin sollte man auch unangenehme Fakten nicht auslassen.

Neue materialien